spiele f�r homepage
Es befinden sich zur Zeit Freund(e)im Rheumels/Radio-Gaga2012-Chat
*
X

In Sachsen ist eine zwei Meter lange Boa Constrictor aus ihrem Terrarium abgehauen

#1 von Brigitte 4 , 12.08.2013 16:19

Montag, 12.08.2013, Bertsdorf-Hörnitz, Boa Constrictor, Sachsen, Schlange, Würgeschlange

In Sachsen ist eine zwei Meter lange Boa Constrictor aus ihrem Terrarium abgehauen

Im Osten Sachsens ist eine zwei Meter lange Würgeschlange ausgebüxt. Bis jetzt fehlt von der Boa Constrictor jede Spur. Die gute Nachricht: Das Tier hat erst vor kurzem gefressen.
Die zwei Meter lange Boa Constrictor konnte am Sonntag unbemerkt aus ihrem Domizil in einem privaten Garten in Bertsdorf-Hörnitz in Ostsachsen entkommen, wie ein Polizeisprecher am Montag in Görlitz sagte. Das Tier sei derzeit nicht besonders gefährlich, da es laut Besitzer erst vor wenigen Tagen gefüttert worden sei. Wohin die Schlange entwischt ist, war zunächst unklar. Wer die Boa entdeckt, sollte sie laut Polizei in Ruhe lassen und die Behörden informieren.

Dass ausgebüxte Tiere auch gefährlich werden können, zeigte ein Vorfall in Kanada. Vergangene Woche waren zwei Jungen von einer aus ihrem Terrarium geflohenen Python getötet worden. Das Tier erwürgte die Jungen wohl im Schlaf – vermutlich, da sie Ziegen gestreichelt hatten und noch danach rochen. Normalerweise greifen Schlangen keine Menschen an. Der fünf Meter lange Python wurde auf Anweisung der Behörden bereits eingeschläfert.

LG.Brigitte


 
Brigitte 4
Foren-Gott
Beiträge: 2.739
Registriert am: 02.04.2013


   

achtung-bissig
-tier-hilfe-nennt-sich-wie-tierschutzverein-arche-

.adobbreit { background-color: #fbf9f7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_e4dad1-bottom_fbf9f7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #fbf9f7; border:1px solid #bd693f !important;}.adsseite { background-color: #fbf9f7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_e4dad1-bottom_fbf9f7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de