spiele f�r homepage
Es befinden sich zur Zeit Freund(e)im Rheumels/Radio-Gaga2012-Chat
*
X

lach mal wieder ....

#1 von täubchen , 27.10.2011 10:34

Die Scheidung hat viele soziale Vorteile:
Denn mal ehrlich; ohne Scheidung hätten doch viele Frauen gar kein Einkommen.


Liebe Grüße
Sieglinde
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach


 
täubchen
Admin
Beiträge: 1.393
Registriert am: 22.06.2009

zuletzt bearbeitet 27.10.2011 | Top

RE: lach mal wieder ....

#2 von täubchen , 27.10.2011 10:35

Ein älterer Herr wird um 2 Uhr früh von der Polizei angehalten und gefragt wo er den um diese Zeit in der Nacht noch hinfahre.
Der Mann antwortet: Ich bin auf dem Weg zu einem Vortrag über Alkoholmissbrauch, die Auswirkungen auf den menschlichen Körper, sowie die Einflüsse durch Rauchen und spätes nach Hause kommen.
Der Polizist fragt: Wirklich? Wer hält um diese Zeit in der Nacht noch einen solchen Vortrag?
Der Mann antwortet: Meine Frau.


Liebe Grüße
Sieglinde
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach


 
täubchen
Admin
Beiträge: 1.393
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#3 von gaga , 27.10.2011 14:18

Gehen zwei durch den Wald.
Sagt Sie: "Ich hab das Gefühl, du willst mich bumsen."
Er: "Aber nein!"
Sie: "Okay, bums mich trotzdem, damit ich das blöde Gefühl loswerde."


Man gebe mir die Kraft die Dinge zu ändern, die ich ändern kann - die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann - und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden - und zu erkennen, dass die Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.


 
gaga
Admin
Beiträge: 2.046
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#4 von täubchen , 27.10.2011 23:46

Zwei Bauern unterhalten sich.
Der eine:
Ich habe mir ein Reitpferd gekauft.
Das frisst wie eine Sau und säuft wie eine Kuh.
Aber es lässt mich nicht reiten!
Darauf der andere:
Ist das Pferd aus Forchheim?
Ja, woher weißt du das?
Meine Frau ist auch von dort.


Liebe Grüße
Sieglinde
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach


 
täubchen
Admin
Beiträge: 1.393
Registriert am: 22.06.2009

zuletzt bearbeitet 27.10.2011 | Top

RE: lach mal wieder ....

#5 von täubchen , 28.10.2011 22:04

Fritzchen geht mit seinem Vater in den Park.
Dort sieht er, wie es 2 Hunde miteinander treiben.

Fragt Fritzchen den Vater: "Du Papa, was machen die da?"

Der Vater überlegt kurz und Antwortet schliesslich: "Die machen einen kleinen Hund."

Am Abend kann Fritzchen nicht einschlafen und geht ins Zimmer der Eltern.
Doch die machen gerade Liebe.
Da tritt Fritzchen ein und fragt seinen Vater: "Du Vati, was machst du da mit Mama?"

Der Vater antwortet etwas beschämt: "Wir machen ein kleines Baby."

Sagt Fritzchen: "Kannst du Mama nicht umdrehen, ich hätte lieber einen kleinen Hund!"


Liebe Grüße
Sieglinde
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach


 
täubchen
Admin
Beiträge: 1.393
Registriert am: 22.06.2009

zuletzt bearbeitet 04.07.2012 | Top

RE: lach mal wieder ....

#6 von täubchen , 27.11.2011 20:55

Wenn Frauen saufen....

Letztens hab ich mich mal wieder mit meinen Freundinnen getroffen.

Ich versprach meinem Mann, dass ich um Punkt 24 h wieder zu Hause sein
würde.
Aber wie das so ist, zwischen Cocktails, Tanz und Flirt vergaß ich
die Zeit.
Ich kam erst um 3 Uhr morgens zu Hause an - und das komplett
betrunken!
Als ich zur Tür hereinkam, fing gerade die Kuckucksuhr an,
dreimal ..."Kuckuck......Kuckuck.......Kuckuck"... zu rufen.
Erschrocken stellte ich fest, dass der Kuckuck meinen Mann aufwecken
könnte, und dieser dann wüsste, dass es schon 3 Uhr ist!
Also fing ich an, neun weitere Male "Kuckuck" zu rufen.
Zufrieden und stolz, in meinem Zustand noch einen so guten Einfall gehabt zu haben,
begab ich mich ins Schlafzimmer.

Ich legte mich beruhigt ins Bett und war beruhigt dank meines schlauen
Einfalls.

Am nächsten Morgen beim Frühstück fragte mich mein Mann, wann ich
denn letzte Nacht zu Hause angekommen sei.

Ich sagte: "Um Mitternacht, wie ich es dir versprochen hatte!"

Er sagte nichts weiter und wirkte auch nicht weiter misstrauisch.
"Jaaa", dachte ich mir, "gerettet!"

Aber dann sagte er plötzlich:
"Ach übrigens, ich denke, mit der Kuckucksuhr stimmt etwas nicht!"

"Ach so? Wie kommst Du drauf, mein Schatz?"

Und er antwortete: "Nun ja, gestern Nacht rief der Kuckuck dreimal
"Kuckuck", dann - ich kann es mir gar nicht erklären - schrie er auf
einmal "Scheiße!" und dann rief er noch viermal "Kuckuck".
Dann übergab er sich im Flur, rief weitere dreimal "Kuckuck", lachte sich kaputt,
rief erneut "Kuckuck", rannte den Flur hinauf, trat dabei der Katze auf den Schwanz,
stolperte über den Couchtisch, der unter dem Gewicht zerbrach, legte
sich schließlich an meiner Seite ins Bett, und - begleitet von einem Furz -
stöhnte er den letzten "Kuckuck".


Liebe Grüße
Sieglinde
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach


 
täubchen
Admin
Beiträge: 1.393
Registriert am: 22.06.2009

zuletzt bearbeitet 27.11.2011 | Top

RE: lach mal wieder ....

#7 von täubchen , 07.03.2012 15:08

Wer hat den Triathlon erfunden?
Die Polen:

Zu Fuß zum Schwimmbad und mit dem Rad heim!


Liebe Grüße
Sieglinde
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach


 
täubchen
Admin
Beiträge: 1.393
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#8 von lohwald ( Gast ) , 17.03.2012 18:08

Treffen sich zwei Haie. Sagt der eine: "Ich hab letztens einen Türken verschluckt. Ich hab noch nach drei Tagen nach Knoblauch gestunken!"

Sagt der andere: "Ich habe letztens ne Blondine verschluckt. Die war so hohl, dass ich fünf Tage nicht tauchen konnte!"


lohwald

RE: lach mal wieder ....

#9 von gaga , 19.03.2012 12:26

Zu klug für die erste Klasse !

Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich:
"Mit dem kleinen Uwe aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten!
Der weiß immer alles besser!
Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse.
Und jetzt will er auch in die dritte Klasse gehen!"

Der Rektor: "Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen."

Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Uwe zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor.

"Uwe," sagt der Direktor, "es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!"

Uwe nickt eifrig.

Rektor: "Wie viel ist 6 mal 6?"

Uwe: "36."

Rektor: "Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?"

Uwe: "Berlin."

Der Rektor stellt seine Fragen nach der anderen und Uwe kann alles richtig beantworten.

Rektor zur Lehrerin: "Ich glaube, Uwe ist wirklich weit genug für die dritte Klasse."

Lehrerin: "Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?"

Rektor: "Bitte schön."

Lehrerin: "Uwe, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?"

Uwe nach kurzem Überlegen: "Beine."

Lehrerin: "Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?"

Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Uwe schon: "Taschen."

Lehrerin: "Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?"

Dem Rektor steht der Mund offen, doch Uwe nickt und sagt: "Die Hand geben."

Lehrerin: "Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?"

Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Uwe gelassen: "Kaugummi."

Lehrerin: "Wo haben die Frauen die krausesten Haare?" Der Rektor sinkt in seinem Stuhl zusammen, aber Uwe antwortet ganz spontan: "In Afrika!"

Lehrerin: "Wohin greifen die Frauen am liebsten bei einem Mann?"

Dem Rektor wird ganz schwarz vor Augen, und Uwe sagt: "Zur Brieftasche."

Lehrerin: "Gut, Uwe, eine Frage noch: Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!"

Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Uwe überlegt einen Moment und antwort dann freudig: "Feuerwehrmann!"

Rektor: "Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Uwe auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten sieben Fragen falsch beantwortet ..."


Man gebe mir die Kraft die Dinge zu ändern, die ich ändern kann - die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann - und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden - und zu erkennen, dass die Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.


 
gaga
Admin
Beiträge: 2.046
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#10 von gaga , 20.03.2012 14:32

Der Lehrer bittet Fritzchen zu schätzen,

... wie hoch die Schule ist. "1 Meter 30", antwortet Fritzchen.
"Wie kommst du denn darauf?", fragt der Lehrer.
"Ich bin 1 Meter 50 und die Schule steht mir bis zum Hals."
Der Lehrer ist verärgert und bringt Fritzchen zum Direktor.
Dieser will Fritzchen auch testen: "Wie alt bin ich?", fragt der Direktor.
"44!", sagt Fritz. - "Stimmt genau, aber wie kommst du darauf?"
"In meiner Straße wohnt ein Halbidiot und der ist 22!"


Man gebe mir die Kraft die Dinge zu ändern, die ich ändern kann - die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann - und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden - und zu erkennen, dass die Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.


 
gaga
Admin
Beiträge: 2.046
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#11 von Hanna , 22.03.2012 11:13

Im Supermarkt stoßen zwei Männer zusammen. Meint der eine völlig aufgelöst: "Entschuldige, ich bin total durcheinander, ich suche meine Frau." Darauf der andere: " Mir gehts genau so, seit einer halben Stunde suche ich schon! Wie sieht denn deine Frau aus?"
"Meine hat lange blonde Haare, ist 1,80 m groß, braungebrannt, vollbusig, schlanke Figur, hat einen super kurzen Mini an, ein weißes enges Top ohne BH und Schuhe mit hohen Absätzen. Und wie sieht Deine aus?"
"Scheiss drauf - wir suchen deine!"

Hanna


Hanna  
Hanna
Foren-Azubi
Beiträge: 10
Registriert am: 21.03.2012


RE: lach mal wieder ....

#12 von Hanna , 22.03.2012 11:17

Ein Türke ist mit seiem BMW auf der Autobahn unterwegs. Ploetzlich hat er einen Platten. Als er gerade den Reifen wechselt, hält ein Pole an, springt aus seinem Auto, rein in den BMW und reißt das Autoradio raus. Der Türke schreit: " Hey, spinnst du?" Darauf der Pole: "Psst! Du Reifen - ich Radio!"

Hanna


Hanna  
Hanna
Foren-Azubi
Beiträge: 10
Registriert am: 21.03.2012


RE: lach mal wieder ....

#13 von täubchen , 09.04.2012 14:39

Eine Nonne geht zu ihrer Kollegin, hebt ihren Rock hoch und sagt zu ihr:
"Sieh mal, ganz naß aber nicht geschwitzt."
Die Kollegin kann ihr nicht helfen und schickt sie zur Vorsteherin.
Bei der Vorsteherin das gleiche Spiel:
"Sieh mal, ganz naß aber nicht geschwitzt."
Die Vorsteherin kann ihr auch nicht helfen und schickt sie zum Bischof.
Dort also geht auch der Rock hoch:
"Seht mal, ganz naß aber nicht geschwitzt."
Darauf zieht der Bischof seine Hose runter und sagt:
"Sieh mal, ganz hart aber nicht gefroren!"


Liebe Grüße
Sieglinde
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach


 
täubchen
Admin
Beiträge: 1.393
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#14 von Ulli , 15.04.2012 18:51

Gott kommt zu Adam und Eva ins Paradies.
Er nimmt beide zu sich und sagt :" Ich habe für jeden von euch ein Geschenk!"
Adam will sofort wissen, was es ist und Gott sagt, dass es einmal das ist, dass man im stehen pinkeln kann.
Sofort ruft Adam:" Das möchte ich ,bitte !"
Gott sieht Eva an und sie nickt.
Sofort springt Adam auf, holt seinen Schniedel raus und pinkelt Figuren in den Sand.
Er läuft hin und her ,pinkelt hier und dort ,pinkelt seinen Namen in den Sand und freut sich .
Eva und Gott sehen zu, wie Adam sich freut.
Dann fragt Eva :" Was ist das Geschenk für mich ,Gott?"
Dieser schaut Eva an und sagt:" HIRN Eva HIRN "

Lieben Gruß
Ulli


I`m not perfect, but parts of me are excellent!!!


 
Ulli
Foren-Azubi
Beiträge: 40
Registriert am: 14.04.2012

zuletzt bearbeitet 15.04.2012 | Top

RE: lach mal wieder ....

#15 von gaga , 16.04.2012 18:10

Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest,
dass ihr Ehemann nicht im Bett ist.
Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer.
Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee -
tief in Gedanken versunken... starrt nur gegen die Wand.
Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und
er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt.
"Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?" fragt sie ihn.
"Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten?
Du warst gerade erst 16!" fragt er sie.
"Aber ja!" erwidert sie.
"Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat,
als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?"
"Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen."
"Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat
und gesagt hat "Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre in´s Gefängnis!?"
"Oh ja!" sagt sie.
Er wischt eine weitere Träne von seiner Wange und sagt:
"Weißt du.... heute wäre ich entlassen worden!"


Man gebe mir die Kraft die Dinge zu ändern, die ich ändern kann - die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann - und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden - und zu erkennen, dass die Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.


 
gaga
Admin
Beiträge: 2.046
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#16 von Ulli , 16.04.2012 22:46

Wenn „Man“ grillt,läuft es in vielen Gärten sicherlich so ab.

Wenn ein Mann sich dazu bereit erklärt,das Grillen zu übernehmen,wird die folgende Kette der Ereignissen in Bewegung gesetzt.
1.) Die Frau kauft das Essen.
2.) Die Frau macht den Salat,bereitet das Gemüse und den Nachtisch.
3.) Die Frau bereitet das Fleisch fürs Grillen vor, legt es auf ein Tablett zusammen mit allen notwendigen Utensilien und trägt es nach draußen ,wo der Mann schon mit einem Bier in der Hand vor dem Grill sitzt.
Und hier kommt der ganz wichtige Punkt des Ablaufs:
4.) DER MANN LEGT DAS FLEISCH AUF DEN GRILL
5.) Danach. mehr Routinehandlungen ,die Frau bringt die Teller und das Besteck nach draußen
6.) Die Frau informiert den Mann , dass das Fleisch am anbrennen ist.
7.) Er dankt ihr für diese wichtige Information und bestellt gleich noch ein Bier bei ihr, während er sich um die Notlage kümmert.Und dann noch ein ganz wichtiger Punkt !!!!!!
DER MANN NIMMT DAS FLEISCH VOM GRILL UND GIBT ES DER FRAU:
8.).Danach wieder mehr Routine. Die Frau arrangiert die Teller,den Salat,das Brot, das Besteck,die Servietten und Saucen und bringt alles zum Tisch raus.
9.) Nach dem Essen räumt die Frau den Tisch ab, wäscht das GeschirrUnd wieder ganz wichtig.:
10.) ALLE LOBEN DEN MANN FÜR SEINE KOCHKÜNSTE UND DANKEN IHM FÜR DAS TOLLE ESSEN.
11.) Der Mann fragt die Frau, wie es ihr gefallen hat , mal nicht kochen zu müssen. Und wen er sieht, das sie leicht eingeschnappt ist, kommt er zu dem Schluss, dass man es den Frauen sowieso nie was Recht machen kann.

Ich spreche sicher vielen aus der Seele oder????


I`m not perfect, but parts of me are excellent!!!


 
Ulli
Foren-Azubi
Beiträge: 40
Registriert am: 14.04.2012

zuletzt bearbeitet 16.04.2012 | Top

RE: lach mal wieder ....

#17 von Gelöschtes Mitglied , 17.04.2012 14:11

genau so ist es



RE: lach mal wieder ....

#18 von täubchen , 15.05.2012 16:05

Um vier Uhr morgens kommt der kleine Simon ins Schlafzimmer und bettelt: "Bitte, bitte, Mami, erzähl mir doch ein Märchen."
Die Mutter antwortet: "Warte, bis Papi heimkommt, der erzählt uns beiden eins."



Liebe Grüße
Sieglinde
"An Rheumatismen und an wahre Liebe glaubt man erst, wenn man davon befallen wird."
von....Marie von Ebner-Eschenbach


 
täubchen
Admin
Beiträge: 1.393
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#19 von gaga , 23.05.2012 18:20

Fritzchen fragt den Vater: "Vati, was hat den Mutti unter der Bluse?"
Das sind zwei Luftballons, und wenn sie mal stirbt, fliegt sie damit in den Himmel!
Tage später kommt Fritzchen und schreit: "Vati, Vati komm schnell, Mami stirbt!
"Wie kommst du denn darauf?" "
Der Briefträger pustet gerade ihre Luftballons auf, und Mutti schreit immer: O Gott, o Gott, ich komme..."


Man gebe mir die Kraft die Dinge zu ändern, die ich ändern kann - die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann - und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden - und zu erkennen, dass die Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.


 
gaga
Admin
Beiträge: 2.046
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#20 von DanielB , 23.05.2012 21:57

In der DDR steht ein Mann am Fahrkartenschalter.
"Bitte einmal nach Kürze!"
Der Schalterbeamte sucht im Kursbuch und sagt dann: "Kürze gibt's gar nicht!"
"Das ist aber komisch" sagt der Mann. "Genosse Honecker hat doch gesagt: In Kürze gibt's alles!"


Das Gesicht eines Menschen erkennst du bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln. (Konfuzius)


 
DanielB
Foren-Azubi
Beiträge: 44
Registriert am: 14.05.2012

zuletzt bearbeitet 23.05.2012 | Top

RE: lach mal wieder ....

#21 von gaga , 24.05.2012 18:01

Die kleine Nina macht mit den Eltern Ferien auf dem Bauernhof.
Dort sieht sie, wie der Bauer den Schubkarren mit Mist belädt.
"Wohin bringen Sie den Mist ?" fragt Nina interessiert.
"Der kommt auf die Erdbeeren", erklärt der Bauer.
"Ach",staunt Nina, wir tun immer Sahne drauf.


Man gebe mir die Kraft die Dinge zu ändern, die ich ändern kann - die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann - und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden - und zu erkennen, dass die Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.


 
gaga
Admin
Beiträge: 2.046
Registriert am: 22.06.2009

zuletzt bearbeitet 24.05.2012 | Top

RE: lach mal wieder ....

#22 von gaga , 25.05.2012 23:06

Anne schwelgt in Erinnerungen: "Als Kind liebte ich es, an Winterabenden in der Stube vor knisterndem Feuer zu sitzen. Leider gefiel das meinem Vater nicht. Er hat es verboten." - "Warum denn ?" - "Nun. wir hatten keinen Kamin !"


Man gebe mir die Kraft die Dinge zu ändern, die ich ändern kann - die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann - und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden - und zu erkennen, dass die Furcht zu irren schon der Irrtum selbst ist.


 
gaga
Admin
Beiträge: 2.046
Registriert am: 22.06.2009


RE: lach mal wieder ....

#23 von Gelöschtes Mitglied , 07.06.2012 14:41

Herr Doktor, was soll ich nur tun?
Der
Sex mit meinem Mann funktioniert nicht mehr
so richtig!"
Fragt der Arzt: "Haben Sie schon Viagra
probiert?"
"Mein Mann nimmt ja nicht mal
Aspirin!"
"Sie müssen das halt im Geheimen
machen.
Geben Sie das Medikament in den Kaffee, oder
so."
"Gut, Herr Doktor, ich probiere das mal
aus!"
Zwei Tage später kommt die Frau wieder in
die
Praxis: "Herr Doktor, das Mittel können
Sie vergessen. Es war einfach
schrecklich!"
"Wieso? Was ist denn passiert?"
"Nun ja, wie geraten, habe ich das
Medikament in seinen Kaffee getan. Dann ist
er plötzlich aufgesprungen, hat mit dem
Unterarm alles vom Tisch gefegt und sich die
Kleider vom Leib gerissen. Dann ist es auf
mich losgestürzt, hat mir auch die Kleidung
vom Leib gerissen und mich gleich auf den
Tisch gelegt und genommen."
"Ja, und? War es nicht schön?"
"Schön? Das war der beste Sex seit 20
Jahren, aber bei McDonalds können wir uns
jetzt nicht mehr sehen lassen."





RE: lach mal wieder ....

#24 von Gelöschtes Mitglied , 07.06.2012 15:04

Al-bum: Explosion des ganzen Universums

Aus-puff: Bordell geschlossen

Di-lemma: Andere Schreibweise für die Schafe

Ein-wand-frei: Ein Haus mit nur drei Wänden

Erd-kunde: Ein Landkäufer

Fass-ade: Nie wieder saufen

Feld-herr: Mann auf der Wiese

Fis-kus: Bösartiges Knutschen

Geistes-abwesenheit: Gespenstermangel

Golf-strom: Deutsche Autobahn

In-sekt: Modischer Schaumwein

Kata-strophe: Gedichtet am Tag nach dem Rausch

Miss-verständnis: Die schönste Psychologin

Mini-mum: Ganz kleiner Mut

Näh-maschine: Gerät, das die Arbeit verweigert ( aus Sachsen)

Ohr-feige: Mensch, der sich vor den Ohren fürchtet

Schlaf-rock: Sehr langweilige Musik

Grüner Star: Joschka Fischer

Steuer-knüppel: Waffe zur Eintreibung staatlicher Abgaben

Stuhl-gang: Bande, auf Raub von Sesseln spezialisiert

Tai-fun: Spaß in Bangkok






RE: lach mal wieder ....

#25 von Gelöschtes Mitglied , 07.06.2012 19:35

Fritz und Franz haben Nüsse geklaut. Um nicht entdeckt zu werden, schleichen sie in
die gerade offen stehende Leichenhalle, um sie zu teilen. Vor der Tür verlieren sie
zwei ihrer Nüsse. " Eine für Dich , eine für mich.eine für Dich, eine für mich,"
murmeln sie.
Der Küster kommt vorbei und hört den Sermon. Ihm sträuben sich die Haare.
Er läuft zum Pfarrer : " Herr Pfarrer, in der Leichenhalle spukt es. Da handelt Gott
mit dem Teufel die Seelen aus !"
Der Pfarrer schüttelt den Kopf und geht mit dem
Küster leise zur Leichenhalle. " Eine für Dich, eine für mich, eine für Dich, eine für mich.
So, das waren jetzt alle. Nun holen wir uns noch die beiden vor der Tür ! "




   

Aufsatz............
wußtet ihr schon, dass........

.adobbreit { background-color: #fbf9f7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_e4dad1-bottom_fbf9f7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #fbf9f7; border:1px solid #bd693f !important;}.adsseite { background-color: #fbf9f7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_e4dad1-bottom_fbf9f7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de